Samstag, 21. Juni 2014

Fritzi geht auf Reisen.....

Da unsere Tochter  im Sommer in der Marienschule eingeschult wird und auch  Fritzi  nach den Sommerferien in die Trostmonster-Schule "Knutschi-Haps" - in Traumbergen gehen wird , haben wir beschlossen, dass Fritzi - bevor “der Ernst des Lebens”  auf ihn zukommt - ....noch mal richtig viel erleben soll und darf auf einer Reise quer durch Deutschland. Hoffentlich lernt er ganz viele liebe Menschen kennen, die er bisher nur von Erzählungen oder Bildern kennt und darf ganz, ganz viele tolle Sachen machen. Fritzi hat versprochen, dass er vor allem seiner kleinen Mami Briefe und Fotos schicken wird, damit wir alles irgendwie miterleben können und vielleicht auch noch NEUES und SPANNENDES entdecken. Da Fritzi ja noch kein Schulkind ist, braucht er dieses Jahr noch Hilfe. Aber ich bin SICHER, dass er die bekommen wird! - UND er braucht Kuscheleinheiten...(Ihr wisst schon: sonst haben wir ganz schnell wieder so viele Löcher im Socken...) 
Vorhin habe ich ihm noch 2 Mützen genäht - man weiß ja nie wo er landet und was mit ihm unternommen wird....- nicht dass er sich noch erkältet...... - und es gab noch einen neuen Schlafsack. Denn der alte Schlafsocken war mittlerwile ganz schön durchgekaut.....PUH - Ich hoffe ich habe nichts vergessen.....Ein kuscheliges Kissen steht aber für morgen noch auf meiner Liste.

Die Tage macht sich Fritzi auf die Reise und wird als erstes Doris und ihr Zornröschen  besuchen. Und wird sind schon alle ganz aufgeregt WIE die Reise weitergeht.
Da ich nicht weiß, wie flott die Post immer ist  - mit so manchen uns Großen Leuten bekannten Verkehrsmitteln klappt das ja auch mal mehr und mal weniger gut...hüstel....- und WIE lange Fritzi WO bleiben wird, bin ich schon sehr gespannt, wann er dann endlich wieder bei uns ist. Denn er wird uns sicher fehlen...Auch wenn seine beiden kleinen Geschwister und sein Onkel und seine Tante noch hier wohnen...Bis zur Einschulung sollte er wieder hier sein ;-) - denn wenn er  länger bräuchte, dann muss er sich zum einen die Standpauken anhören wegen der schon in der ersten Klasse aufgelaufenen Fehlstunden UND was viel wichtiger ist! - ich hätte hier ein ganz trauriges Kind, wenn er nicht zu ihrer Einschulung wieder hier ist.......
Wir werden euch hier immer auf dem Laufenden halten, was Fritzi auf seinem Weg so alles erlebt....
Wünscht Ihm eine GUTE REISE !!! 
Mit lieben Grüßen!
Eure Nicole (Leni)

 PS: Schlafsack: oben knapp 2 cm. abgeschnitten von diesem frebook; bestickt mit dem wundervollen Freebie von aennie und Seitenstiche - und das Mützchen: hat irgendwie geklappt ;-)

1 Kommentar:

  1. Wir bereiten dann mal alles auf die Ankunft von Fritzi vor! ;o)

    Ganz liebe Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen