Mittwoch, 23. Juli 2014

Post von Fritzi aus Heidelberg

Huhu zusammen....
...so langsam trudeln hier die ersten Briefe von Fritzi ein. Ihr dürft ab heute mitlesen, was Fritzi so alles erlebt auf seiner Deutschlandreise vor der Einschulung..... Da die Post mal schneller und mal langsamer ist ;-)......gibt es die Briefe jetzt doch in der Reihenfolge, wie sie hier ankommen und nicht in der Reisereihenfolge....Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Mitlesen! Denn ICH kenne die Briefe ja schon und sie machen Spaß! ;-)....Vielleicht melde ich mich ja zwischendurch auch mal bei Euch - und ansonsten wünsche ich Euch lieber schon mal jetzt wundervolle tolle Ferien und überlasse den Blog erst mal Fritzi und den Briefeschreibern ;-)...!
Mit lieben sommerlichen Grüßen!
Eure
 Leni

PS: Wenn Fritzi wieder hier angekommen ist, wird es eine tolle kleine Verlosung für Euch geben! Denn 2 Fritzi-Geschwisterchen suchen noch ein tolles neues zu Hause....*zwinker*.



Liebe Noe, 

nun bin ich in Heidelberg angekommen. 
Nach der Reise war ich ganz schön müde und habe mich erst mal ein bisschen ausgeruht.


Am nächsten Tag bin ich nach einem leckeren Frühstück mit nach Darmstadt zur Arbeit von deiner Tante  gefahren. Wir haben im Auto Musik gehört, laut mitgesunden und viel gequatscht.  Und dann habe  ich ihr ein wenig im Büro geholfen und die Anrufe entgegengenommen. 


Das war ziemlich lustig, weil ja niemand damit gerechnet hat, dass sich an diesem Apparat jemand mit "Fritzi " meldet...Wir mussten aber auch viele Fragen beantworten. Das ist manchmal ganz schön anstrengend. Irgendwann war ich dann doch müde und habe eine Pause gemacht und  Deine Tante den Rest der Arbeit alleine machen lassen. (Sie bekommt ja schließlich auch das Geld dafür....) - Nach dem Mittagsschläfchen durfte ich mir dann Flugzeuge anschauen. Das war vielleicht toll!!! Ich durfte mich sogar auf ein Flugzeug draufsetzen, hihi. 


Eigentlich wollten wir ja zusammen in den Heidelberger Zoo und in die Altstadt auf eine der schönen alten Brücken gehen und uns das Schloss anschauen.  Leider hat es die ganze Zeit in der ich hier war ganz dolle geregnet. Das war wirklich Pech! Allerdings habe ich mir schon ganz viele Fotos von der Stadt angesehen und darf jeder Zeit wieder zu Besuch kommen und mir Heidelberg in natura anschauen. Vielleicht kommst du ja dann mit.


Wir haben uns den Spaß aber nicht verderben lassen und haben statt eines Stadtbummels einen schönen Nachmittag auf der überdachten Terrasse verbracht:


 - Und dann auch noch einen tollen Spieleabend gemacht. 


Ich habe sogar gewonnen..... 
Jetzt bin ich schon ganz schön viel gereist und hatte sehr viel Spaß. Morgen früh geht es weiter nach Trier. Ich bin schon etwas aufgeregt  - was ich da wohl tolles sehen und erleben werde und wen ich dort alles kennenlernen darf. Ich vermisse Dich aber auch schon ganz doll und freue mich auch auf zu Hause. 
Liebe Grüße, 
Dein      

FRITZI


Mti einem Dicken Danke an Nadine und Michael von Leni (Nic) 

1 Kommentar:

  1. Also Fritzi sieht echt klasse aus mit seiner Hose :-)

    GLG Bea

    AntwortenLöschen