Donnerstag, 21. August 2014

Post von Fritzi aus Ludwigsburg

Liebe Noi,



ich muss Dir noch von meinem Aufenthalt in Ludwigsburg berichten. Mein Aufenthalt hat zunächst ungewöhnlich begonnen, denn ich musste lange, lange warten bis der Postbote den richtigen Briefkasten gefunden hat. Wahrscheinlich hat er verschlafen und war viel zu spät dran, denn ich konnte leider zum Wochenendausflug meiner Gastfamilie nicht mitfahren. Als ich endlich aus dem Briefkasten befreit wurde, hat sich meine Gastfamilie tausend Mal entschuldigt und mir reichlich Essen und Trinken angeboten. Das war auch wirklich notwendig, denn Reisen und insbesondere Warten im Briefkasten ist sehr anstrengend. 
 Ich habe dann mit Julian und Richard, den beiden Kindern, ganz toll gespielt.  Besonders toll fand ich das Versteck spielen. 
Hast Du mich gefunden? Julian und Richard haben mir den Balkon gezeigt und was sie sich dort für schöne Sachen aus Kissen und Decken bauen. Als einziger durfte ich mich bei den Blumen ausruhen und dort Sonne tanken. 
Das hat mir sehr gut gefallen. Vielleicht kann ich bei einer anderen Gelegenheit noch einmal nach Ludwigsburg kommen, denn mein straffer Reiseplan ließ leider keine Zeit für Besichtigungstouren. Ich bin trotzdem froh, einen Abstecher hierher gemacht zu haben. Denn ich habe ja noch viel vor und möchte viele nette Menschen kennenlernen und interessante Orte sehen.



Bis bald! Es grüßt Dich Dein 


FRITZI 

Mit Liebstem DANK an Steffi und Familie von Leni (Nic)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen