Donnerstag, 29. Mai 2014

Freebook in Arbeit und Sommernäherei.....


.....da ein paar Geburtstage anstehen - und es hier derartig viel regent, dass die Blumen nächste Woche eigentlich nur noch blühen KÖNNEN - und zwar:  wie blöde...... *zwinker* , habe ich in unseren trockenen Gemäuern die Tage ein paar Tetrapackvasen nachproduziet. Und wo ich schon dabei war, direkt ein paar Fotos mehr gemacht. Und ein ausführliches  Freebook für Euch steht in den Startlöchern....
Sophia - die Tochter meiner Cousine -  hat sie in Rekordzeit schon mal vorab für mich getestet und eine super tolle Vase hinbekommen. Schaut mal:

- Und das GANZ ALLEINE! denn ihre Mama kann gar nicht nähen ;-).....(Lieben DANK Dir!).
Luisa die Tochter meiner Freundin ist auch gerade dran...Mal sehen...Vielleicht hat ja bei Kinderleicht und schön auch mal wieder jemand Lust für mich zu testen ;-)....
Und während die anderen mal so FÜR mich genäht haben....grins....habe ICH für meine Kinder genäht und ein paar Sommerhosen und Kombis fertig bekommen.




Beim Probenähen bin ich  - wie man sieht -  chronisch  infiziert worden mit gefakten Paspeln aus Jerseystreifen  ;-)....Momentan MUSS ich die einfach überall ausprobieren...  ;-) Und ich gestehe: Hätte nie gedacht, dass das so einfach ist.....WARUM probiert man so vieles nicht schon vieeeel früher mal aus? Geht Euch das auch so??????? 
Aber: Jetzt kann der Sommer meinetwegen kommen!

Euch allen noch ein tolles langes WE!!!

Mit lieben Grüßen!
            
(PS: Hosen: na was schon? Zapperlott - und JA! ALLE!; Oberteile: Brave Fireman / Ottobre 3/2013; Stickdatei: unsere heißgeliebten Handwerkerwichtel - Die Krabbel Krabbe und - Eulis - Die Krabbel Krabbe)

Sonntag, 25. Mai 2014

SOMMER - SONNE - WASSEREIS und Tutorial

Juchuuuuh! das Wetter ist toll und wir sind den ganzen Tag draußen gewesen. Blumen einpflanzen, Wasserbomben befüllen und uns gegenseitig patschenass machen und und und.... Was gibt es da schöneres??.....Also: na ja: Eine Sache wüsste ich da schon!!! - und zwar: WASSEREIS! Wir lieeeeeeeben Wassereis. Und da wir davon im Sommer ( Frühling........Herbst....Hm! JA! Auch im Winter!! - Ich gebe es ja zu! ) immer die Kühltruhe voll haben, wurde schon letztes Jahr was gegen die kalten Finger getan; damit man auch mal genüsslich 1,2 mehr essen kann....(Und jetzt mit eigenem Blog kann ich sie Euch auch endlich persönlich zeigen *zwinker*  - und habe extra noch welche nachgenäht ;-)).
(Doris: Schlucks runter ;-)...ich weiß, dass ich das hätte früher haben können!  - Duck und wech!)


....und ich gestehe: die untere Reihe wurde heute für die Nachbarn auch noch gefüllt und wir mussten auch alle Täschchen noch mal nachfüllen - für klein UND groß.....hüstel....Und: bei Papi auf dem Schoß schmeckt es eben immer noch am besten....


SO! Dinge die die Welt nicht braucht hin oder her....WIR lieben diese kleinen Helferlein!!! Und falls Ihr auch Lust bekommen habt welche nachzunähen, dann schaut doch mal hier - denn da habe ich letztes Jahr eine kingerechte Anleitung hingeschickt und sogar die Prüfung bestanden ;-). ODER aber oben unter Freebooks und Tutorials. Da gibt es auch noch mehr ;-)...

Wünsche Euch allen einen tollen Start in die Woche!

Eure



Samstag, 24. Mai 2014

FRISTLOSE KÜNDIGUNG und kurzweilige Nähereien...

Am 09.April ist bei uns völlig ungefragt und mehr als dreist jemand eingezogen, den niemand von uns eingeladen hat! Einige von Euch kennen ihn schon - und für die, die noch nicht die Ehre hatten ihn kennenzulernen, stelle ich ihn eben noch mal mit ein wenig Hilfe einer meiner guten Kumpels "copy an paste" vor, bevor das Update für alle kommt! *zwinker* 
Also: Darf ich vorstellen?:
“Herr Wasserschaden von und zu  unklar”. Ehrlich? Wir sind wohl gastfreundlich – aber irgendwo sind doch auch Grenzen, oder? Adel hin oder her!!! Nicht nur, dass wir ihn nicht eingeladen haben. - NEIN! Er machte sich hier breit und fühlte sich wie zu Hause. Habt Ihr gesehen, dass er seine Bettdecke auch direkt mitgebracht hat?? Neeeee.....Er hat nicht gedacht, dass er mal eben auf `nen Kaffee reinschaut – der Kerl hat von vornherein geplant zu bleiben und sich auszubreiten....(Guckt Euch das mal an! Und dann sagt man immer “Die Jugend von heute”......ts, ts, ts.....) 
Und NICHT nur, dass er völlig ungefragt hier eingedrungen ist....neee....der klaut uns auch noch Geld aus unserer Portokasse (und wenn es nur der Eigenanteil bei der Versicherung ist...) ....Und spätestens da reißt einem doch der Geduldsfaden, oder? Also: Schwupp wurde die Versicherung informiert und mit Beweisfotos versorgt – und dann bekamen wir Hilfe....Denn der “Herr von und zu” hatte doch mehr Sitzfleisch als wir gehofft hatten. Aber: WIR - haben - es - geschafft. Er hat sich so nach und nach verzogen. – Wenn auch recht träge....
Gestern war der Fliesenleger da und hat die Hinterlassenschaften des Rauswurfes beseitigt. (Ein großes Loch in der Wand auf der einen Seite....und ein  groooooßes Loch in der Wand im Waschkeller...)  PUH! Was bin ich froh! ....Und während ich hier meine Anwesenheitspflicht und den Kaffeeservie für die Handwerker halbwegs mit Gelassenheit hingenommen habe, sind ein paar tolle Haarbänder (nach einem tollen freebook von Lalexi zu ergattern bei Farbenmix) entstanden - die wir gerade suuuper toll brauchen können!
Jetzt drückt uns mal feste die Daumen, dass wir auf solche Besucher in Zukunft verzichten können.

Euch wünsche ich ein wundervolles Wochenende (mit geladenen Gästen (!!!!) und ganz viel Spaß .... )



Mit liebsten Grüßen


Eure Leni (Nicole)                   

Samstag, 17. Mai 2014

ICH GEBE AUF! - ...mit Tutorial für Vasen


....und das kommt nämlich so: seit Monaten bis schon bald eher Jahren gibt es da in meinem
Umfeld – wenn auch bisher mehr virtuell als “im original”....-  so ein paar Mädels, wie ganz vorne Elke, Doris, mittlerweile auch noch Muddi, Sandra und und und.....die mich wechselnd  mal liebevoll, mal hartnäckig – so ab und an auch mal recht frech (!!!)....aber vor allem mit einer derartigen Ausdauer von einem eigenen Blog überzeugen wollen, dass ich jetzt echt das Handtuch schmeiße....Denn mal ehrlich??? DAS ist ja wohl auf Dauer bald echt anstrengender als sich in einen Blog reinzufriemeln.....gibt`s ja gar nicht! – Und zudem muss ich gestehen, gehen mir langsam die Ausreden aus.......Wie auch immer. Jetzt komme ich da irgendwie nicht mehr raus...Und von daher kommt von mir erst mal nur ein leises, etwas unsicheres vor allem mit  Gedanken wie  “schaff ich das? – kann ich das?? - will das überhaupt jemand wissen/sehen/lesen? – fällt mir überhaupt was ein?.......” begleitetes....zaghaftes:.”Huhu hier bin ich und freu mich auf Euch” und ein zögerliches: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH  lieber LENI SONNENBOGEN BLOG!.......Und da so ein
Geburtstag ja auch gefeiert werden muss, gibt es heute auch noch Blümchen.....

....und damit Ihr auch gleich nicht nur eines meiner Lieblingsgeschenke zu sehen bekommt, sondern das auch gleich nachnähen könnt, hier eine kurze Anleitung für meine Vase – sozusagen als Einstand ;-).
Und nicht nur, dass sie prima aussieht - wie ich finde - und Stoffreste vernichtet ....NEIN!! Sie ist mehr als platzsparend und man kann den Tetrapack  später mit den kaputten Blumen einfach in die Tonne werfen....Nix mehr mit “Stinkewasser” wegschütten und Vasen schrubben....Na?!?!? Das reizt Euch doch bestimmt jetzt auch, oder?!?! Also los:
Ihr braucht für ein super geniales Geburtstagsgeschenk oder eine tolle Sommerwiesenstrauß-Verpackung für die Blumen Eurer Kinder oder was auch immer:

1 Tetrapack,
2 Stoffreste in der Größe von ca. 35x20 cm.
Kam Snaps,
Vliseline H 250

Um zu wissen, wie groß die Stoffstücke sein müssen, schnappt Euch den gereinigten Tetrapack und messt die Breite aus. Bei mir sind es 7 cm. Das ganze multipliziert Ihr mit 4. DANN brauchen wir noch am Anfang und Ende je ca. 1 cm. Nahtzugabe. Da bin ich dann bei 30 cm. UND das Vasenmäntelchen soll sich hinterher ja überlappen, damit es befestigt werden kann. Und dafür braucht Ihr noch mal ca. 3 cm. Dann sind wir bei einer Breite von 33 cm. Schaut jetzt wie hoch Ihr Eure Vase haben möchtet und addiert wieder jeweils den 1 cm.  oben und unten für die Nahtzugabe drauf.
Ich brauche 2 Stoffstücke in der Größe von 33 x 19. (BxH).
Schneidet jetzt ERST die Vliseline in der errechneten Größe zu und bügelt sie von links auf einen Stoff.








Der bebügelte Stoff wird jetzt genau passend geschnitten (oder aber ihr näht hinterher „einfach“ an der Vliseline lang – das geht auch ;-)….) und dann rechts auf rechts AUF den zweiten Stoff gelegt. Da das Mäntelchen hinterher gewendet werden kann, bietet es sich prima an verschiedene Stoffe zu nutzen. Und jetzt kann auch schon genäht werden….Einmal füßchenbreit außen rum - Denkt aber bitte an die Wendeöffnung……
Und jetzt noch mal mit der Schere außen rum und den überstehenden Stoff abschneiden.

Schneidet bitte VOR dem Wenden die Ecken ab, damit diese hinterher gut ausgeformt werden können! – Und JETZT könnt Ihr das ganze schon wenden und die Ecken mit einem stumpfen Bleistift oder ähnlichem ausformen und das ganze bügeln! 
Jetzt einmal außen rum absteppen und somit auch die Wendeöffnung schließen.
 




Fast fertig! Jetzt fehlen nur noch die Kam Snaps. Ihr braucht insgesamt 6 Stück. Am besten Ihr wählt Euch je 3 Sets passend zu jedem der beiden Stoffe aus! Achtet darauf, dass Ihr die verschiedenen Kam Snap-Unterteile auswählt!






Hier könnt Ihr sehen, wie es hinterher aussehen soll!!! Der zum jeweiligen Stoff passende kam Snap wird auch auf diesem befestigt!
Jetzt müsst Ihr "nur noch" den Tetrapack in der richtigen Höhe abschneiden. 





 Schwupp! Schon fertig! 


Nur eins noch: WENN Ihr die Vase verschenken solltet; also einen Strauß in den noch leeren mit Eurem Mäntelchen verschönerten Tetrapack stellt und dem Geburtstagskind überreicht, dann rechnet damit, dass Ihr JEDES mal voller Erstaunen gefragt werdet, ob man DA wirklich Wasser einfüllen kann....Und jetzt fragt mich bitte nicht, WA-RUM das wirklich JEDER fragt....Nur, dass Ihr vorbereitet seid und Euch nicht mehr so wundert wie ich....., sondern Euer Gegenüber direkt beruhigen könnt.....Ihr habt das ja sicher vorher bei dem Tetrapackhersteller telefonisch in Erfahrung gebracht, nicht wahr?!?!?.....

Jetzt wünsche ich Euch allen ein wundervolles sonniges Wochenende! 

Mit lieben Grüßen!


                     
PS: Für Eure eigenen Zwecke dürft Ihr natürlich so viele Vasen oder Tetrapackmäntelchen nähen wie Ihr wollt! Eine gewerbliche Nutzung bedarf einer Genehmigung! (Aber das kennt Ihr ja schon ;-)....)