Montag, 18. Mai 2015

Lesezeichen - Pieps

Vor einigen Wochen habe ich Euch ja schon mal ein paar Lesezeichen gezeigt mit einem kleinen Tutorial *klick*. 
Aber das war nur der Anfang.....Denn meine Tochter und ich haben noch ganz viele zusammen gestickt und genäht für ihre komplette Klasse und die Lehrerin.
Eigentlich waren die Stickereien für die Bücher unter den Tischen der Kids gedacht, die gelesen werden dürfen, wenn der Rest der "Arbeit" schon erledigt ist - oder als Freiarbeit. Denn laut meiner Tochter scheint so ganz ohne Lesezeichen ein Großteil der Zeit auf der Suche nach der richtigen Seite zu verstreichen *zwinker*.
Jetzt ist es nur so, dass ALLE - also wirklich ALLE Lesezeichen direkt am ersten Tag mit nach Hause gewandert sind, weil die Kids  so begeistert waren. 
Ein besseres Kompliment gibt es doch wohl nicht, oder? 
Unterm Strich wäre das aus Sicht der Kinder wohl eine glatte 1!  (Na ja - gut.....Auch die Schüler einbezogen, die lieber einen Fußball oder ein Springseil bekommen hätten, durchschnittlich vielleicht auch nur `ne 2....)
- Und aus Sicht einer Lehrkraft - wäre das eine direkte Aufgabenstellung gewesen?? Also: was das Aufhalten der Abnutzungserscheinungen der schuleigenen Literatur anbelangt - ...wohl nur ein: "Sie hat sich redlich bemüht, ....blubb, blubb, blubb..."...
ABER: ich bin ja schon groß!!! Und wisst Ihr was??? Mir doch egal!
Liebe Grüße!
Nicole (Leni)


PS: Und noch ein paar sind fertig geworden als Spende für einen Basar dessen Erlös zu 100% an ein Kinderheim in Indien geht!
PS. Die schnell gestickte selbst kleinste Reste verwertende Datei gibt es übrigens *hier* fast geschenkt.

Verlinkt zu made4boys, Meitlisache



Montag, 11. Mai 2015

Eine "Brüllblase" als Mini Freebie für meine Sommerkombis.....

......nachdem der Startschuss ja bereits gefallen ist, konnte es direkt weiter gehen! Und da für die nächste Woche richtig, richtig schönes Wetter vorhergesagt ist (...oder WAR???  - Denn die Wetter-Statistiker ziehen gerade von Tag zu Tag wieder je knapp 3 Grad ihrer Vorhersage des vorigen Tages ab...)....hat es NOCH mehr Spaß gemacht endlich für warme Tage zu nähen die zumindest schon mal in greifbarer Nähe scheinen.....
Genäht habe ich nach den Schnitten Brave Fireman und EasyPiece aus der Ottobre 3/2013 (...die lagen hier glücklicherweise bereits abgepaust von den letzten Jahren .....) - und zu der Frida Hose, die ich ja wegen des Taschentutorials noch mal genäht habe, gab es noch ein Shirt dazu....). 

Bestickt habe ich 2 Shirts wieder mit den tollen Kahoffel Monstern, nach der Grafik meiner lieben Freundin Kathrin.
UND da mein Sohn ein kleiner Wirbelwind ist und dieser Text 
grandios zu ihm- und wie ich finde DEFINITIV auch zu diesem kleinen brüllenden - sich beschwerenden Monster - passt, gab es noch eine geplottete "Brüllblase" dazu, die ihr Euch * HIER* (mit einem klick auf s Bild) für private Zwecke als Freebie herunterladen könnt! Mit einem lieben DANK! an Elke für die Hilfe beim Umsetzen dieser Idee - und das Einstellen des Freebies bei sich, um mir als nicht gewerbliche und überhaupt den Stress mit irgendwelchen Nutzungsbedingungen und sonstigem *PIEP, PIEP, piep piep pieeeeeeps* zu ersparen.....!
Mit lieben Grüßen!
Eure
Nicole (Leni)

Verlinkt bei made4boys , kiddikram , Online Stoffe

Mittwoch, 6. Mai 2015

Startschuss zur Sommerproduktion mit MINI-Tutorial

......die ersten Sommerkombis sind entstanden und ich kann es gar nicht mehr erwarten die Sonne wieder öfter zu Gesicht zu bekommen und zumindest nachmittags endgültig auf Jacken verzichten zu können! Sie fehlt mir sooo sehr die Sonne!! 
Eigentlich passt meiner Tochter das meiste aus dem letzten Jahr noch ganz gut und einzig der Sohnemann sollte/müsste komplett neu eingekleidet werden; aber so ganz lassen konnte ich die Geschwisteroutfits dann doch nicht.  - Zumal unsere Tochter GENAU diese Stoffe und Stickdateien WIDER jeglicher klischeebehafteten Erwartungen an ein Mädchen schlichtweg am liebsten mag und die Große sicher traurig gewesen wäre, sie wäre leer ausgegangen! (Dafür gab es für den Sohnemann immerhin schon mal je 2 Hosen....)
Dieses mal durfte wieder Frida ran - aber das allererste mal in kurzer Version. Jetzt bleibt zu hoffen, dass die Hosen richtig gut passen!! Eigentlich wollte ich Euch Tragefotos zeigen - aber da lässt mich das Wetter ja ausdauernd im Stich und jetzt will und kann ich einfach nicht länger warten Euch meine Ergebnisse zu präsentieren. 
Die Shirts sind genäht nach dem Schnitt BEN, der hier heiß und innig geliebt wird. Seit einige Bens in langer Version bei uns im Schrank liegen, wird es wohl darauf hinauslaufen, dass ich einen Großteil der anderen Shirts als neu ODER maximalst als neuwertig weitergeben kann......Und JA!!! Das sind Taschen am Shirt!
Die Hosen habe ich passend zum Stoff mit den Kritzeldrachen und Kritzelmonstern bestickt. Sagte ich schon mal, dass ich es grandios toll finde, wenn es zu Stoffen die passenden Stickdateien gibt??
........SO! Das war sozusagen der Startschuss zur Sommerproduktion! - Da kommt sicher noch was nach!

Bevor ich mich verabscheide (...zum Wäsche sortieren und ähnlichen neverending Storys....) kommt hier erst noch das versprochene MINI-Tutorial zu den einfachen aufgesetzten Taschen mit "Fake"-Paspel, da ich schon einige Male lieb danach gefragt wurde, wie ich sie nähe.

Ihr braucht:
  1. 2 Taschen - gegengleich zugeschnitten (nicht gedoppelt!) 
  2. Einen Streifen Jersey ca. in der Breite 4 cm. für den Tascheneingriff (dieser wird IM Fadenlauf zugeschnitten, da er an der Rundung leicht gedehnt angenäht werden muss - es sei denn es ist ein bi-elastischer Stoff)  und 
  3. 1 Streifen Jersey ca. 2 cm. breit für die "Paspel" (dieser darf auch quer zum Fadenlauf zugeschnitten werden, da er nicht gedehnt wird). 
  • Faltet Euren 4 cm. breiten Streifen in der Mitte links auf links und legt ihn rechts auf rechts mit der offenen Seite bündig auf den Tascheneingriff. Näht ihn jetzt füßchenbreit oder mit Hilfe der  Overlock in den Rundungen leicht gedehnt an.
  • Wiederholt diesen Schritt jetzt am Außenbereich der Tasche mit dem 2 cm. breiten Jerseystreifen. Faltet den Streifen genau in der Mitte links auf links und legt ihn rechts auf rechts knappkantig abschließend AUF die Tasche auf. Näht ihn vorsichtig NICHT gedehnt an.
  • Jetzt wird die Nahtzugabe bei BEIDEN "Bündchen" nach links umgeklappt und die Hosentasche von rechts gebügelt.
  • Der Tascheneingriff kann jetzt mit einem beliebigen Stich von rechts abgesteppt werden. 
  • Nun könnt ihr die Tasche auf dem Hosenbein positionieren und feststeppen.
  • FERTIG! (Also: mit den Taschen *zwinker*)
Liebe Grüße!

Nicole (Leni)

Verlinkt bei  Made4boys, kiddikram, Online Stoffe

Sonntag, 3. Mai 2015

WILLI die zweite

Yippieh! Der Plotter und ich sind so langsam auf dem Weg zum "DU!"......Die zweite  Willi-Wendeweste ist fertig beplottet für den kleinen Piraten!
(Hi,hi...und vor dem nächsten "FotoShooting" machen wir einen größeren Bogen um die Schwengelpumpe  - oder ich muss schlichtweg schneller werden..... - und als Auswechsel-Hose gibt es wieder eine Jeans! mit passender Mütze - *Cooles rot*  und * coole Mütze* - hin oder her *zwinker*)
Da der kleine Mann vom Totenkopf auf der Weste seiner großen Schwester schwerst beeindruckt war, gab es für ihn direkt auch einen! - Nicht " zu gruselig" für eine Kinderweste  - aber auch nicht mit so vielen Blümchen wie beim Summerskull von der großen  *zwinker*! 
Geworden ist es der Sugarskull (lieben DANK!! dafür Linda!) und alle sind happy!
Liebe Grüße!
Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche!
Nicole (Leni) 

Verlinkt bei Made4boys kiddikram