Sonntag, 4. Dezember 2016

Unsere Adventskalender-Zeit....

...Schwupp! - Plötzlich ist sie wieder da die Adventskalender-Zeit! Und wie jedes Jahr schaut man irritiert noch mal auf den Kalender und wundert sich, wie das sein kann! Das wiederholt man noch ab und an, weil man jeden Tag zunehmend unruhig wird, da ungefähr 95% dessen, was man doch dringend erledigen "MUSS", noch nicht erledigt ist. Von den Dingen, die man auch gerne erledigen MÖCHTE mal ganz abgesehen *zwinker*. 
Leider offenbart einem der Blick in den Kalender nicht nur, dass der 24. von Tag zu Tag näher rückt; sondern auch die vielen Termine,  die bis dahin noch zu erledigen sind. Backen in der Schule Part 1, Weihnachtsfeier, Arzttermin, backen in der Schule Part 2, Weihnachtsfeier....und so weiter und so fort. Ihr kennt das!
Da kam uns der Wunsch unserer Tochter sehr entgegen, dass sie für uns und ihren kleinen Bruder einen Adventskalender gestalten möchte. Als sie uns das offenbarte, hatte sie bereits fast alle Tage schon fertig. Wie und WANN sie das heimlich erledigt hat, ist mir immer noch ein Rätsel - es musste also "nur" noch eine Verpackung her. Auf dem Dachboden stand noch der alte Adventskalender, den mein Mann mir vor Jahren einmal gebaut hat - und dieser wurde direkt wieder aktiviert und mit den ersten beiden Weihnachtsüberraschungs-Eulchen geschmückt...! * DANKE! Heike!*
Damit die große aber nicht leer ausgeht, wechseln wir uns jetzt mit dem Öffnen der Türen ab und steuern was bei! Das ist so toll und ich bin schon irrsinnig gespannt, was sie sich hat einfallen lassen mit ihrem Bruder! Ich glaube genäht wurde auch etwas für mich......
Was die Kinder bekommen dieses Jahr? Ihr werdet lachen - aber ein riesen Wunsch meines Sohnes waren selbst genähte Socken. Nachdem ich ein Exemplar mal eher aus Spaß - und ehrlich gesagt mit wenig Überzeugung, dass das Sinn macht -  genäht habe, (da sich über die gekauften und die "blöden Knubbel da vorne" so oft beschwert wurde, ) war die Entscheidung relativ schnell getroffen. Nach einem Tragetag wurde mir nämlich freudestrahelnd mitgeteilt " Mami! Das sind die weltallerbesten Socken, die ich jeamls hatte"... - A-HA!!!..... Und so entstand ein Teil der Füllung für beide! Denn dass das Töchterchen dann auch UNBEDINGT welche haben wollte, muss ich wohl nicht erwähnen....
Neben den Socken gibt es immer noch eine Kleinigkeit dazu alle vier Tage und die Kinder sind happy und meine Restekiste um einiges erleichtert....!
Um jeden Tag nicht nur den Kalender zu öffnen, sondern auch etwas gemeinsam zu tun, habe ich uns dieses Jahr ein Buch gekauft, das in 24 Kapitel unterteilt ist :
und wir freuen und jetzt schon auf heute abend und das Kapitel Nr. 4!

Macht Euch alle eine schöne Vorweihnachtszeit! 
Mit lieben Grüßen!
Nicole 

Verlinkt bei: kostenlose SchnittmusterMade4boysKiddikram, Nähzeit am Wochenende
Socken freebook von *hier*

Kommentare:

  1. Supercoole Socken. Ich bin begeistert und wie man sieht Du auch. Die sind echt Klasse schnell zu nähen, oder? Das Buch ist ja Klasse. Ich hab morgen Spätschicht, wahrscheinlich muß ich morgen früh mal in den Thalia, hoffe die haben das Buch.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Super Socken - das muss ich mir mal anschauen und das Buch sieht toll aus - ich habe heuer irgendwie keines entdecken können, dass mir für den kleinen Mann gefallen hat und so lese ich einfach täglich mindestens drei Mal Petterson vor ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee von deinen Kindern! Und deine Füll-Idee auch!
    Nächstes Jahr habe ich hoffentlich auch wieder mehr Zeit.... ;o)

    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön! Das mit den Socken muss ich mir für nächstes Jahr notieren! Das finde ich ja mega genial!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo - es gibt so schöne Adventsgeschichten. Ich liebe Schnüpperle seit meiner Kindheit und dieses Jahr wird erneut von Kai Pannen "Du spinnst wohl" gelesen. Das ist mein Favorit. Socken nähen. Auch nett. Hach

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nic, du hast aber auch immer supermegatolle Reste!!! Und Ideen!!!! Und Zeit... nein, streich das, die hast du auch nicht mehr als andere... also, WIE um Himmelswillen schaffst du das nur immer alles??!! Ich habe zu Nikolaus gerade mal 5 Paar Socken genäht bekommen. In Worten: FÜNF. Du zauberst an einem Tag mal grade 15 aus deinem Nähzimmer hervor. Und wunderschöne dazu!!! Vielen lieben Dank fürs Anschubsen, sonst hätte es hier am 6. Dezember nicht einmal diese 5 Paar gegeben!!!!!! Daaaaaaaaaaaaaaaaaanke schön!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole,

    die Idee des gemeinschaftlichen Kalenders finde ich große Klasse! Besonders deshalb, weil der Kalender meiner Tochter (leider ungewollt) mal wieder als "Materialschlacht" enden wird Nächstes Jahr wirds kleiner - ganz bestimmt und auch auf jeden Fall immaterieller ;-) . Das Du Socken nähst finde ich witzig - was tut man nicht alles für die lieben Kleinen :-) und wenn Dein Sohn Dich dann auch noch so lobt...das ist doch wohl der Gipfel der Glückseeligkeit :-)!!

    Eine Frage hab ich zu Eurem Buch: Ist die Geschichte empfehlenswert? Wir haben das Pixi-Weihnachten-Geschichtenbuch und so richtig überzeugt bin ich leider nicht davon (meine Tochter irgendwie auch nicht...).

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janine! Bisher gefällt die Geschichte uns sehr, sehr gut!!! Wir kuscheln uns immer auf dem Sofa alle ein und mein Mann liest uns vor! Wir sind aber erst bei Tag 6, da wir hier ein schlimmes Krankenlager hatten und von Tag zu Tag noch aufholen!.....Werde gerne eine Feedback geben, wenn wir das Buch durchgelesen haben!! Liebe Grüße! Nicole

      Löschen