Samstag, 12. Mai 2018

10. Kindergeburtstag - Geschenke zum Muttertag

Die Zeit rast wie wild und hier stand wieder ein Kindergeburtstag an! Unsere Tochter hat sich - wie immer -  gewünscht zu Hause zu feiern. Und ich muss gestehen, dass ich mir vermutlich immer viel zu viele Gedanken mache, ob ich mit einer Geburtstagsfeier zu Hause mit all den tollen Angeboten rundherum (Bowling, Kegeln , Indoor-Spielplatz, Stadtrallye und co. ) überhaupt mithalten kann.
Dieses Jahr habe ich den bevorstehenden Muttertag zum Anlass genommen und mit den Kindern etwas für Sonntag gebastelt.
Inspiriert haben mich die tollen Holzschilder und das passende Tutorial von Silke. Lieben DANK dafür!  - Achtung: Bilderflut! *zwinker*
Datei: Kleine Göhre und Emma Pünktchen Ich lieb Dich so 
Gekauft habe ich mir im Baumarkt Leimholz Fichte/Tanne mit den Maßen 16x300x800mm. 
Meine beiden Männer haben mir dann kleine Bretter draus gesägt in der Größe 300x200mm.
Schon konnte unsere Tochter loslegen und die Bretter mit Acrylfarbe vorgrundieren:
Denn ALLEs hätten wir an der Feier rein zeitlich nicht geschafft - wir mussten also ein wenig vorarbeiten. Aber da das Wetter so wundervoll mitgespielt hat, konnten wir es uns draußen gemütlich machen.
Weiter ging es am Plotter; mit dem Entgittern (das hat mich mit dieser klebenden Folie echt irre gemacht. Hat jemand Tricks??? ....*hüstel*...) und dem Bekleben mit Transferolie.
Um die Motive halbwegs gerade positionieren zu können, habe ich mit Geodreieck bewaffnet schön brav alles gerade  zugeschnitten. So konnte ich die Transferfolie beim Abziehen immer parallel an eine Seite des Holzes anlegen und zu zweit ging das Übertragen der Folie auf das Brett prima!
Die Tranferfolie abziehen konnte meine Tochter dann auch wieder alleine:
Alle Bretter waren am Tag VOR der Feier fertig. Silke gab mir noch den Tip, dass die Folie einen Tag kleben sollte, bevor die zweite Runde Farbe aufgetragen wird. - Und so konnte die Party dann entspannt starten:
Bevor die Kinder mit dem Malen begonnen haben, schnappten sie sich noch Teelichter und rieben ein wenig Wachs auf die Seiten des Brettes und kreuz und quer, so dass die zweite Farbschicht hinterher wieder leichter abgeschliffen werden konnte. 
Und schon ging das Pinseln los:
Bewaffnet mit ein paar alten Hemden als Kleckerschutz ging die Rollerei munter los:
 Als Deckfarbe lagen weiß und silber parat.
Während die Farbe in der Sonne trocknete, tobten die Kinder durch den Garten und spielten Wickinger-Schach; wickelten sich als Mumien im Wettkampf mit Klopapier ein; spielten Schokoladenfuttern mit Würfel, Schal, Mütze, Handschuh und Besteck versorgt und so verging die Zeit wie im Flug und es konnte weiter gehen. 
Als die Kinder spielten, habe ich mit dem Entgitterhaken ein wenig vorgearbeitet und die Ecken der Oracalfolie leicht gelöst, 
so dass es den Kids dann mit der Stecknadel leichter fiel, die Folie zu erwischen, um sie dann endgültig abziehen zu können.
Jetzt fehlte nur noch das Schleifpapier um den Vintage-Look zu erzielen:
Und es war geschafft! Die Kinder haben richtig toll gemacht und die Ergebnisse können sich sehen lasse wie ich finde!
Und ich hoffe, dass die Mamis sich morgen alle kringelig freuen!
Die Kinder haben alle noch Ösen zum Eindrehen mitbekommen, so dass noch entschieden werden kann, ob die Bilder hingestellt oder aufgehängt werden sollen.
Und jetzt lasse ich Euch noch Fotos meiner "Test bilder" da, die ich VOR der Geburtstagsfeierplanung gestaltet habe, damit ich weiß, was uns da erwartet *zwinker* und nicht selber ins kalte Wasser plumpse.....
Datei: Moon von B.Style
 Datei; Kommplott, Music
Datei: Kleine Göhre;  Sinn und Unsinn
Datei: Kleine Göhre; Leben
Lass es Euch gut gehen! Mit lieben Grüßen!
Nicole 
PS: So wie es aussieht werde ich meinen blog offline nehmen (müssen). Ob das so bleibt, oder sich eine Lösung findet - oder ob ich doch zu WP wechsel und wir uns wiederlesen wird die Zeit zeigen. DANKE für die 4 tollen Jahre!!!!! *pipiinenaugen*


Verlinkt  bei: A new lifeMade4Girls , MeertjeKiddikram   best diy ,   GartenglückSternenliebe,   Freutag,

Kommentare:

  1. Brigitte Kutzner12. Mai 2018 um 05:06

    Hallo, das ist eine mega Idee, mit den Kindern eine so tolle Sache zu machen, dieser Geburtstag wird immer in Erinnerung bleiben, einfach so schön, wenn alle gemeinsam etwas machen, bzw. gemeinsam spielen. Die Mütter werden Morgen begeistert sein. Liebe Grüße und auch dir einen schönen Muttertag

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Arbeiten - sonniges und glückliches Muttertag am morgen!

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll geworden die Muttertags Geschenke und den Kindern hat es offensichtlich Spass gemacht.
    Das kann kein Angebot übertreffen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cool die Schilder und für den Blog findet sich eine Lösung, bestimmt! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Idee!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Die Bretter sind toll. Alle !!! Das mit den Blog´s ist sooo schade. Mir bleibt auch nix anderes übrig, ich könnte heulen, nützt jedoch nichts.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    Du hälst uns mit Deinen tollen Ideen ja auf Trapp! Ich bin mit den Beton-Windlichtern noch nicht durch, da kommt schon der nächste Knaller :)
    So viele schöne Bilder hast Du wieder gemacht. (Ein bisschen zweifel ich aber, dass das weiße Shirt vom "vorgrundieren" wirklich weiß geblieben ist!?!)
    Ich hoffe, dass Du einen schönen Muttertag hattest und wünsche Dir noch eine sonnige Restwoche!
    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    jetzt habe ich gerade dich und deinen tollen Blog gefunden und nun möchtest du online gehen?
    Das geht doch nicht...
    Halte durch, das wird hier schon alles.
    Die Idee mit den Schildern ist klasse.
    Wunderschön haben die Kinder das gemacht.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Oh nein, und ich habe immer so gerne hier auf dem Blog gelesen und gestöbert :-(

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, meine Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert zu haben. Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH auch mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.